AV Jugendkraft/Concordia Zella-Mehlis e.V.
AV Jugendkraft/Concordia Zella-Mehlis e.V.

Der AV Jugendkraft/Concordia Zella-Mehlis e.V. blickt auf eine über 120 jährige Tradition zurück. Unzählige sportliche Erfolge und kulturelle Ereignisse säumen diesen langen Weg.
Die Liste der sportlichen Erfolge unserer Vereinsgeschichte reicht von Landesmeistertiteln unserer Jüngsten bis hin zu Weltmeistertiteln und Olympischen Medaillen.

 

Seit der Neugründung des Vereines im Jahre 1990 steht insbesondere die sportliche Entwicklung des Mannschaftsringens im Fokus der Öffentlichkeit. Von Beginn an arbeiteten wir stets nach dem Konzept, mit einer starken Nachwuchsarbeit das Leistungsniveau unserer Mannschaften auf einem gleichbleibend hohen Level zu halten und somit Ihnen und allen anderen Sportinteressierten attraktiven und spannenden Ringkampfsport in Zella-Mehlis zu präsentieren.

 

Nicht zuletzt dadurch, dass unsere Mannschaft fast ausschließlich aus Sportlern der Region besteht, haben wir einen hohen Identifikationswert bei unseren Zuschauern erreicht. Dies in Verbindung mit den Erfolgen der vergangenen Jahre bestätigt uns, auf dem eingeschlagenen Weg weiterzugehen. Auch die Würdigung des Deutschen Ringerbundes uns regelmäßig  mit der Austragung Deutscher Meisterschaften in Zella-Mehlis zu betrauen sowie der Gewinn verschiedener Förderpreise sind Ausdruck unseres konstanten und leistungsorientierten Auftretens. Vorstellen möchten wir ihnen aber auch unsere Dancing Queens, die als eigenständige Abteilung innerhalb unseres Vereines für den nötigen Rhythmus sorgen. Die Abteilung Tanzen hat sich in den vergangen Jahren hervorragend entwickelt, unsere Tanzgruppen glänzen nicht nur bei Meisterschaften, sie sind auch eine echte Bereicherung für Veranstaltungen aller Art. Mit Gründung dieser Abteilung haben wir unser sportliches Angebot noch einmal breiter aufgestellt und haben somit für jeden was zu bieten.

Aktuelle Neuigkeit

Erfolgreiche Turniere der Nachwuchsringer!
Am Sonnabend fand in Apolda die sechste Auflage des Bürgermeisterpokals statt. Nachdem das Wiegen für alle sechs Sportler überstanden war, ging es mit einem Vielseitigkeitswettkampf weiter. Dabei mussten die Recken neben Kraft und Ausdauer auch ihre Schnelligkeit und Koordinationsfähigkeit unter Beweis stellen. Erst als die Übungen des Vielseitigkeitswettkampfes quasi als Aufwärmprogramm geschafft waren,ging es mit dem eigentlichen Wettkampf, im freien Ringkampf weiter.
Besonders überzeugen konnten Jason Thomann (1 Platz, E-Jgd 40 kg) und Jonas Fehrmann (2 Platz, D-Jgd 27kg), die damit in einen ihrer ersten Wettkämpfe überhaupt einmal mehr zeigten, was in ihnen steckt.
Einen der spannendsten Kämpfe des Turniers lieferten sich Jakob Andreé (3 Platz, D-Jgd 25 kg) und Fabrice Wagner (4 Platz, D-Jgd 25kg). Die beiden Trainingspartner aus Zella-Mehlis kennen sich natürlich gut und wissen um die Stärken des jeweils Anderen. Erstmalig gelang dem „Neuen“, Jakob dabei der Sieg gegen seinen Freund, indem er Fabrice in einem umkämpften Duell auf beide Schultern legen konnte.
Im ersten Kampf des Tages war Paul Reitz ( D-Jgd 29kg) noch etwas überrascht worden und konnte sich seinem schnellen Gegner nicht entziehen, nach einer weiteren unglücklichen Niederlage und einem sehr umkämpften Finale wurde der Benshäuser Nachwuchsathlet schießlich vierter.
Otto Hempel (D-Jgd. 38kg) hatte es mit einer Hammer-Gewichtsklasse zutun und sicherte sich durch clevere Aktionen schließlich den 3. Platz.
Zeitgleich besuchte eine Delegation das, im Griechisch-Römischen Stil ausgetragene, Maintal-Pokal-Turnier in Schonungen. Die, etwas älteren Jugendringer der Altersklassen B-, C-, und D- Jugend. Hier konnten Tim Kuschmerz und Raphael Titze auf voller Breite Überzeugen und wurden jeweils Turniersieger. Raphael Trautwein, Theo Hempel und der, noch von einer Verletzung geplagten, Franz Günther wurden überzeugende Silbermedaillengewinner. Willi Hempel, Magnus Hötzel und Lennox Schmidt (beide SV Jugendkraft Albrechts) konnten den Tag auf dem Bronzerang ausklingen lassen und Cedrik Ziems (SV Jugendkraft Albrechts) wurde, bei starker Konkurrenz achtbarer vierter.
Michael Koch

News

  • Bürgermeisterpokal
  • Neuer Förderverein
  • Thüringer Meisterschaft
  • Ende der Saison
  • Auswärtssieg
  • Niederlage der KG
  • Erster Sieg in der Rückrunde
  • Herbstmeister
  • Sieg in Oberpfalz
  • Heimsieg
  • Sieg in Bayreuth
  • Erneuter Heimwärtssieg
  • Auswärtssieg
  • Erster Mannschaftskampf
  • Vorbereitungskampf in Boden
  • Neue Erfolge
  • Neuer Mannschaftsleiter
  • Neuer Mitteldeutscher Meister gekürt
  • Neuer Zugang
  • Medaillenregen bei den Kleinsten
  • Mitglieder zeigen Einigkeit
  • Prellballturnier 2018
  • Zusammenfassung des ersten Quartals 2018

Unsere Hauptsponsoren

Wie Sie uns erreichen:
Gewerbestraße 3a
98544 Zella-Mehlis
Telefon: 0179/7529451 0179/7529451
Fax: -
E-Mail-Adresse:
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright © 1999-2018 AV Jugendkraft/Concordia Zella-Mehlis e.V.; Mastered by: Falk Wünsch