Mitgliederversammlungen

Alles neu macht der März – Der AV Jugendkraft Concordia wählt einen neuen Vorstand.


Zella-Mehlis. Vor einer Rekordkulisse fand am Donnerstag die alljährliche Mitgliedervollversammlung des AV Jugendkraft/Concordia Zella-Mehlis statt. Unter den gut 50 Anwesenden Teilnehmern waren auch der Präsident des Thüringer Ringer Verbandes (TRV), Lutz Zimmerman, die Ehrenpräsidentin des Vereins, Carin Mattauch sowie viele Ehrenmitglieder der „Ringer“. Gleich zur Begrüßung fand Christian Scharfenberg lobende Worte für seinen Verein und Bedankte sich für die geleistete Arbeit im Berichtsjahr. Geehrt wurde auch. Winfried Wundersee erhielt die Ehrennadel des Vereins in Gold für sein Jahrzehntelanges Engagement. Die Brüder Klaus & Peter Schedler, sowie Andre Schedler wurden von der Stadt Zella-Mehlis zum Festakt am kommenden Montag geladen. Hier feiert die Stadt ihr 100-jähriges Bestehen. In den Berichten der einzelnen Vorstandsmitglieder gab es vor allem eins: Lob und Dank für die geleistete Arbeit im Verein. Besonders groß war die Freude bei Schatzmeister Andreas Brösicke. Er berichtete über ein Vereinskonto, dass zuletzt im Jahr 2010 ein solches Niveau hatte und stelle freudig fest: „Die finanziellen Ziele des Vereins konnten vollumfänglich erreicht werden!“ Damit konnte der Vorstand entlastet werden und die Wahlkommission begann mit ihrer Arbeit. Da Christian Schrfenberg schon zum Jahresbeginn bekannt gab, nicht erneut als Vorsitzender zur Verfügung zu stehen, und sich der „alte“ Vorstand auf zahlreiche Neubesetzungen in den Arbeitsbereichen verständigt hatte, mussten zuerst einige „neue Gesichter“ vorgestellt werden. Als neuer Vorstand wurden Oliver Wünsch (Vorsitzender), Thomas Reuß (1.Stellvertreter), Andreas Brösicke (Schatzmeister) und Andre Schedler (Geschäftsführer) mit jeweils 100% der Stimmen gewählt. Auch beim Vereinsausschuss folgte die Mitgliederversammlung dem Vorschlag des Vorstandes und wählte Udo Behrendt (Abteilungsleiter Ringen), Steffi Möller (Abteilungsleiterin Tanzen), Nadine Marr (Frauenbeauftragte), Nico Kaiser (Trainer Ringen), Marcel Bartzsch (Veranstaltungswart), Herbert Goetze (Beisitzer Breitensport), Kai Sievers (Beisitzer Crosstraining), Michael Koch (Presse & Öffentlichkeitsarbeit) und Dustin Richter (Jugendwart), der sich Krankheitsbedingt im heimischen Bett kurierte. Zum Abschluss einer gelungenen Veranstaltung erhielt nun der neue Vorsitzende das Wort. Dankesworte, Motivation und ein Ausblick auf kommende Herausforderungen bildeten den Schlusspunkt in einer voll und ganz gelungenen Veranstaltung. Mit einem flammenden Plädoyer für „seinen“ Ringkampf fand Wünsch die richtigen Worte wie „Ringkampf ist Vollgas, authentisch und ungekünstelt.“, um den Verein hinter sich zu formieren und für die Zukunft zu wappnen.

Die verdiente Ehrung für ein langes Engagement.


Meiningen. Wie jedes Jahr fand am vergangenen Donnerstag die Mitgliederversammlung der Kreissportjugend Schmalkalden-Meiningen an traditionsreicher Stelle im Hotel zum Sächsischen Hof in Meiningen statt. Neben Nico Kaiser und Dustin Richter, die als Jugendwart und dessen Stellvertreter zum Stamm-Publikum gehören, lud der Vorstand auch den Pressewart, Michael Koch ein. Zunächst verwundert über die Einladung ließ man aber den Zella-Mehliser Fotobeauftragten im Glauben, auf Grund einer wichtigen Diskussion an der Versammlung teilzunehmen.
Nach der Eröffnung, den Grußworten des Vorstandes und einigen kurzen Berichten ging der Veranstaltungsleiter zum Tagesordnungspunkt vier, den Ehrungen über. Die ersten Geehrten erhielten die Ehrennadel der Kreissportjugend (KSJ). Dann war plötzlich die Verwunderung groß, als Michael Koch nach vorn gebeten wurde, um sich in das Ehrenbuch der KSJ einzutragen. Eine besondere Ehre war das für den 27-Järigen Ur-Concorden, nicht nur der Überraschung wegen, sondern vor allem, weil dieser Eintrag die Auszeichnung für ein Jahrelanges Engagement als Trainer, Kampfrichter, Betreuer, Mannschaftskapitän der KG Südthüringen und nicht zuletzt für die gelungene Arbeit als Pressewart darstellt.
Doch die Überraschungen waren noch nicht vorbei. Eine leise Ahnung bekam ein Jeder, der sich in Ringer-Kreisen gut umhört auf Grund der Laudatio. Auch Nico Kaiser, der Jugendwart des AV Jugendkraft/Concordia Zella-Mehlis wurde mit dem Eintrag in das Ehrenbuch ausgezeichnet. Nico engagiert sich seit Jahrzehnten als Trainer, Betreuer und Ratgeber für die Männer-Mannschaften, aber vor allem beim Nachwuchs. Der ehemalige Sportschüler aus Albrechts stellt sich seit jeher vor den Ringer-Nachwuchs und hilft in allen erdenklichen Lebenslagen. Als ausgebildeter Pädagoge gelangen ihm dabei schon große Erfolge, sowohl auf- als auch neben der Matte. „Nico´s Bestreben, die Kinder nicht nur Sportlich, sondern auch Persönlich weiterzubringen, war ein maßgeblicher Ausschlag für diese Ehrung.“ Lobte der Vorsitzende der KSJ, Andre Schedler den Geehrten.
Nach einer angeregten Podiumsdiskussion und passenden Schlussworten verschiedener Ehrengäste, ließen es sich die Geehrten nicht nehmen, auf die Ehrung anzustoßen.
Eine große Ehre für ein jahrelanges und in Teilen selbstloses Engagement.

Michael Koch

Mitglieder zeigen Einigkeit

 

Am 22.03.2018 fand die alljährliche Mitgliedervollversammlung des Athletenverein Jugendkraft/Concordia Zella-Mehlis statt.
Gleich zu Beginn gab es frohe Kunde zu berichten. Drei Mitglieder bekamen in Würdigung ihrer erbrachten Dienste, rund um den Sport, die Ehrenmedaille des Landessportbund Thüringen.
Die Brüder Peter und Klaus Schedler wurden grinsend nach vorn gebeten um die Ehrung entgegen zunehmen. Der Dritte im Bunde war leider verhindert, weshalb wir seinen Namen hier nicht nennen möchten, um Ihm die Überraschung nicht zu nehmen. Aber, soviel sei gesagt, es finden sich sicher noch Möglichkeiten, um die Ehrung in würdiger Atmosphäre nachzuholen.
Im gleichen Atemzug wurde Udo Behrendt, Mannschaftsleiter und Abteilungsleiter der Ringer, zum Ehrenmitglied des Vereins ernannt.

Weiter ging es mit den obligatorischen Berichten der Ausschussmitglieder. Auch hier gab es allen Grund zur Freude, denn der Verein wächst langsam aber stetig. Diese Tatsache unterstreicht einmal mehr, wie gut die einzelnen Verantwortlichen ihre tägliche Vereinsarbeit machen.
„Klasse! Weiter so! Und bitte nicht Nachlassen!“, war nur eine von vielen positiven Stimmen, die man während der Versammlung im Raum hörte.
Was besonders erfreute, war dass es bei den Tänzerinnen einen großen Zuwachs im letzten Jahr gab.
Aber auch die Ringer mussten sich nicht Verstecken. Hier gab es nach einer großartigen Saison, schon wieder die ersten Titel aus 2018 zu verkünden.
Nach dem der Vorstand einstimmig entlastet wurde, galt es noch drei neue Vorstands- und Ausschussmitglieder zu wählen.
Thomas Reuß, der den Meisten schon als Hallensprecher bekannt sein dürfte, wurde mit 100% der wahlberechtigten Stimmen zum neuen Stellvertretenden Vereinsvorsitzenden gewählt. Ihm zur Seite stehen künftig der neue Veranstaltungswart, Oliver Wünsch, sowie der ebenfalls gestern gewählte Michael Koch. Er wird künftig die Aufgaben des Pressewartes betreuen.
Die beiden „Neuen“ Oliver Wünsch und Thomas Reuß stellen sich nach ihrer Wahl noch kurz den Wenigen vor, die sie noch nicht so genau kannten. Und erläuterten Ihre angestrebten Ziele.

„Und weil das so ein schönes Schlusswort war, möchte ich gar nichts mehr weiter sagen, außer
Danke!“ wusste Andre Schedler, der die Veranstaltung leitete, die Versammlung zu beenden.

News

Der AV Jugendkraft Concordia steht zu Euch!

Seit vielen Jahren halten uns die Menschen aus Zella-Mehlis und Umgebung die Treue und stehen bei zahlreichen Veranstaltungen hinter uns! In diesen verrückten Zeiten wollen wir nun ein bisschen zurückgeben. Wir haben ein Team von Alltagshelfern (aus Sportlern der 1. und 2. Mannschaft, Trainer, Verantwortliche) auf die Beine gestellt, an die Ihr Euch vertrauensvoll wenden könnt. Wer z.B. beim Einkaufen oder Gassi-Gehen usw. Hilfe braucht, dem werden wir, so gut es geht unter die Arme greifen!

Bitte scheut Euch nicht, wir helfen gerne!

Bei Anfragen wendet Euch bitte unter 0179/7529451
an unseren Geschäftsführer und Trainer

Andre Schedler.

Bis Bald und bleibt gesund!

Unsere Hauptsponsoren

Wie Sie uns erreichen:
Gewerbestraße 3a
98544 Zella-Mehlis
Telefon: 0179/7529451 0179/7529451
Fax: -
E-Mail-Adresse:
Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
Copyright © 1999-2018 AV Jugendkraft/Concordia Zella-Mehlis e.V.; Mastered by: Falk Wünsch